Slide

'Es ist normal, verschieden zu sein!'

⌊ Soziale Verantwortung 

Zu meiner ganzheitlichen Philosophie zählt, Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung als gleichberechtigte Mitglieder der Gesellschaft anzuerkennen. Für die Fertigung meiner Produkte arbeite ich mit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg zusammen. In den Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Lüneburg nehmen die Mitarbeiter qualifizierte und individuelle Arbeitsplätze in Anspruch.
Wenn ich in die Werkstatt fahre gebe ich nie mal eben kurz etwas ab. Da muss immer Zeit für einen Schnack bleiben und so habe ich die Menschen dort inzwischen unheimlich lieb gewonnen und kann und will mir mein Label ohne sie nicht mehr vorstellen.


⌊ Die Lebenshilfe 

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Alle Menschen sind gleichwertig und haben das Recht auf Selbstbestimmung, Individualität und Achtung ihrer Persönlichkeit. Die Lebenshilfe sieht Menschen mit Behinderung als Akteure und Gestalter ihres eigenen Lebens. Achtsamkeit in der Begegnung mit Menschen ist für das Unternehmen die Grundlage, um im bestehenden Spannungsfeld zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung verantwortungsvoll zu handeln.(Quelle: www.lhlh.eu)
So passt das Leitbild der Lebenshilfe genau zu meinem Konzept und meiner Philosophie und ich bin sehr dankbar darüber, dass es mir möglich gemacht wird mit einem solchen Unternehmen zusammen arbeiten zu können.
Jährlich lässt sich die Lebenshilfe freiwillig auditieren und zeigt, dass sie die hohen Qualitätsstandards moderner Wirtschaftsbetriebe erfüllt.